Mandelmilch

Zutaten

200 g Mandeln
Wasser zum Einweichen

1 l Wasser zum Mixen
1 Tuch oder eine Stoffwindel zum Abseihen

Die Mandeln (mit oder ohne Schale) mind. 6 h (oder über Nacht) einweichen.

Anschließend die Mandeln mit 1 Liter frischem, kalten Wasser in einem Mixer pürieren. Nun ein Tuch über eine Schüssel legen und die Flüssigkeit abseihen. Das Tuch fest zusammendrehen und ausdrücken, damit so viel wie möglich Mandelmilch herausgepresst wird. 

Die Milch ist ca. 5 Tage im Kühlschrank haltbar. Es wird passieren, dass sich das Wasser absetzt - das macht nichts - einfach wieder durchmischen.

Die trockene Masse, die übrig bleibt ist kein Mandelmehl (Mandelmehl ist fettfreier). Die Mandelreste können im Backofen getrocknet werden und für Kuchen oder für selbstgemachtes Granola verwendet werden.

Gutes Gelingen!