Orientalische Karottensuppe

Zutaten:

250 g Karotten
250 g Kartoffeln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (ca. 1cm)
1 TL Kurkuma
350 ml Gemüsebrühe
etwas Kokosmilch
Salz, Pfeffer
1 TL Sesamöl

schwarzen Sesam und Chili zum Bestreuen

Die Karotten waschen und putzen und würfeln. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer klein schneiden. Sesamöl in einem Topf erhitzen und den Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin anrösten. Dann die Karotten und die Kartoffeln dazugeben und gut durchmischen. Den Kurkuma dazugeben und alles gut anrösten.

Mit der Gemüsebrühe aufgießen und salzen und pfeffern. Köcheln bis das Gemüse weich ist. Mit einem Pürierstab die Suppe cremig pürieren und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kokosmilch nach Geschmack dazugeben und mit Sesam und Chili bestreuen.

Gutes Gelingen und Guten Appetit!