Wrap - Teig

Zutaten

200 g Mehl (1/2 Dinkelvollkorn, 1/2 Dinkel-hell zum Beispiel)
100 ml Wasser
4 EL Olivenöl
1 TL Salz

Alles Zutaten vermischen und zu einem glatten Teig kneten - ich mach das einfach mit der Hand. Anschließend in ca. 6 gleich große Teile teilen - wer die Wraps gerne dünner möchte, oder kleiner, der kann natürlich auch 8 Teile draus machen. 
Den Teig rund rund auswalken und anschließend ohne Fett sehr heiß in einer Pfanne kurz anbraten. Wenn der Teig Blasen bekommt umdrehen und fertig braten.

Die Wraps unbedingt sofort auf ein nasses Tuch legen und einschlagen - nur dann werden sie richtig "soft" und man kann sie anschließend gut eindrehen nach dem Befüllen. 

Bei der Füllung könnt ihr kreativ sein. Ich bestreiche sie immer mit Frischkäse und belege sie dann zum Beispiel mit Lachs und Salat, oder mit Thunfisch, Paprika und Gurke. 
Die Wraps am Foto sind mit Frischkäse, Thunfisch, Gurke und Rucola gefüllt.

Gutes Gelingen und guten Appetit!